Skip to content

Holzbrücke in Garmisch

Neubau eines Fußgängersteges über die Partnach

Beschreibung

Dieser Entwurf besticht vor allem durch die Schlichtheit. Die beiden verkleideten Hauptträger aus Brettschichtholz bilden das Geländer, sodass auf einen Handlauf verzichtet werden kann. Die Aussteifungsrahmen verschwinden in der Verschalung, wodurch eine ungestörte Holzoberfläche entsteht. Der Belag aus Lärchenbohlen setzt dieses Konzept fort. Lediglich die obere Abdeckung der Brettschichtholzträger aus Titanzink ist sichtbar.

Bauherr
Markt Garmisch-Partenkirchen

Baujahr
2009

Abmessungen
Länge: 28,00 m
Breite: 2,00 m

Konstruktion
Einfeldrige Trogbrücke aus Fichten-Brettschichtholz mit seitlich hinterlüfteter Verkleidung und Bohlenbelag aus Lärchenvollholz

Unsere Leistungen
Fachberatung Holzbau

Brückenansichten

Previous
Next