Skip to content

Forstwegbrücke Laubhüttental

Sprengwerkbrücke in Benneckenstein/Harz

Beschreibung

Eine Brücke über die Schmalspurbahn am Harz. Die Schwerlastbrücke in Holzbauweise wurde in erster Linie für den Forstbetrieb errichtet. Damit sind hohe Lasten verbunden, die von der Brücke in Form eines Sprengewerks aufgenommen werden. Der Fahrbahnträger besteht dabei aus blockverleimtem Fichten-Brettschichtholz, welches oberseitig mit einem Belag aus Gussasphalt abgedeckt ist. Die beiden Stützen bilden jeweils vier fächerförmig angeordneten Streben und bestehen aus dauerhaftem Eichenholz. Im Bereich zwischen den Stützen wird der Fahrbahnträger mit Eichenbalken unterstützt. Das Füllstabgeländer aus Holz betont den waldnahen Standort der Brücke und berücksichtigt die traditionelle Kulisse der Schmalspurbahn.

Bauherr
Forstamt Trautenstein

Baujahr
2004

Abmessungen
Länge: 21,00m (5,50/ 10,00/ 5,50 m)
Breite: 3,50 m

Konstruktion
Blockverleimte Brettschichtholzkonstruktion aus Lärche mit Gussasphaltbelag und Eichengeländer, Sprengwerk aus Eiche, SLW 30

Unsere Leistungen
Tragwerksplanung

Brückenansichten

Previous
Next